Flugmedizin Charité: Eingang zur flugmedizinischen Untersuchungsstelle

Flugmedizinische Untersuchungsstelle der Charité

Die Flugmediziner der Charité – Universitätsmedizin Berlin unterstützen und untersuchen seit über zehn Jahren

  • Piloten & Pilotinnen,
  • Fluglotsen & Fluglotsinnen,
  • Flugbegleiterinnen & Flugbegleiter.

Sie befinden sich hier:

Die Flugmedizinische Untersuchungsstelle der Charité Berlin

Die flugmedizinische Untersuchungsstelle gehört zum Ambulanten Gesundheitszentrum der CharitéUniversitätsmedizin Berlin. Seit über 10 Jahren bieten wir Tauglichkeitsuntersuchungen aller Klassen.

Zu unseren Leistungen zählen:

  • privatärztliche Untersuchungen (u.a. Untersuchungen für Sportbootführerscheine und Tauchtauglichkeit),
  • Untersuchungen der Klassen 1 und 2 nach EASA, 
  • FAA-Examinations all classes und 
  • Sprachprüfung Englisch Verlängerung ICAO Level 4.

Informationen für Berufspiloten (Medical Klasse 1 nach EASA)

Kosten für ein Tauglichkeitszeugnis der Klasse 1 (EASA) können direkt mit folgenden Fluggesellschaften  abgerechnet werden:

  • Germanwings,
  • Germania,
  • easyJet,
  • Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) und
  • Lufthansa CityLine.

Informationen für Fluglotsen

Kosten für ein Tauglichkeitszeugnis der Klasse 3 (EASA) können direkt mit der Deustchen Flugsicherung  abgerechnet werden.